Was ist der Unterschied zwischen Nebel und Dunst?

Man spricht von Nebel, wenn die horizontale Sichtweite kleiner als 1000 Meter ist .

Wenn die horizontale Sichtweite zwischen 1000 und 5000 Meter ist, spricht man von Dunst.

In der Regel verringert sich die Sicht, je mehr Wasserdampf in der Luft ist (aber intensiver Regen oder Schneefall kann auch zur Verringerung der Sichtweite führen). Die Abkühlung der Luft ist für die Bildung von Nebel verantwortlich.